MEILENSTEINE

1949
Die erste Firma der Gruppe, CCIA Milano Nr. 380983 wird als Handelshaus gegründet.

1949/74
Während dieser Zeit werden die erste Generation feuerfester Produkte importiert und in Italien verkauft.

1974
Die erste Produktionsstätte in LEVATE wird errichtet (zur Zeit INFO 1 von LINCO BAXO industrie refrattari S.p.A.)

1977
Lizenzvereinbarung für Produktion mit LINCO GmbH in St. Augustin (D)

1978
Entwicklung zementarmer Betone, Markenname LICOFEST PL

1983
Zweite Ausbaustufe in LEVATE wird investiert (Zur Zeit INFO 2 von LINCO BAXO industrie refrattari S.p.A.)

1990
Kündigung des Lizenzvertrages mit LINCO GmbH
Eingliederung der INDUSTRIAL TECHNOLOGIES & ENGINEERING S.r.l., um Engineeringleistungen in der Gruppe und beim Endkunden anbieten zu können.

1991
BAXO GmbH in Düsseldorf wird mit deutschen Partnern, vormals Manager bei LINCO GmbH gegründet.

1992
Beide Produktionsstätten in LEVATE werden in die LINCO BAXO industrie refrattari S.p.A. eingegliedert.
Die Produktion wird automatisiert und vollständig in neue Produktionslinien integriert.
Alle Produkte werden in drei Marken aufgeteilt: LINCO, BAXO, KERO.

1993
LINCO BAXO Qualitätssystem wird als erster Feuerfestproduzent in Italien gemäß ISO 9001 zertifiziert.

1995
Die Produktion BEXBACH wird von der BAXO GmbH übernommen. BAXO und KERO Produkte werden in Deutschland erzeugt. Entwicklung selbstfließender Massen, Markenname: KEROFLOW.

1996
INDUSTRIAL TECHNOLOGIES & ENGINEERING S.r.l. wird gemäß ISO9001 zertifiziert.

1999
LINCO BAXO INTERNATIONAL LTD. – LONDON wird als eigenständiges Unternehmen gegründet, um alle Produkte weltweit zu vertreiben.

2000
Gründung der LINCO BAXO Austria als eigenständiges Unternehmen, um den Mittel- und Osteuropäischen Markt abzudecken.
Errichtung einer neuen Aufbereitungsanlage für Rohstoffe in ARCENE (BG)

2001
JOINT VENTURE mit erfahrenen Managern, um Spezialprodukte für die Glasindustrie herzustellen. Produktionsstätte ROVELLASCA wird gegründet.

2002
Gründung der LINCO BAXO BENELUX BV, um den Verkauf in die BENELUX und ausgewählte Länder des Nahen Osten abzudecken.
Investition einer Expansionsanlage für Vermikulit in LEVATE. Körnungen dieses Produktes werden als „Green Forest“ vermarktet.

2003
MAREF SPA-Bondeno (FE), ein inländischer Produzent von Feuerleichtsteinen und Feuerfeststeinen wird von der LINCO BAXO Group of Companies übernommen.
Dieser Schritt führt zu einem erweiterten Produktangebot.

2007
Fusionierung der MAREF SPA mit LINCO BAXO industrie refrattari spa
Verlegung der Produktion TEC REF von Rovellasca nach Zerbinate (FE) und Eingliederung in die LINCO BAXO industrie refrattari spa

2008
Ein Hochtemperaturtunnelofen wird zusätzlich in Bondeno gebaut.

2010
Gründung von LINCO BAXO RUSSIA für den Vertrieb der gesamten Produktpalette in Russland und den mittel- und osteuropäischen Ländern.

2012/17

Umfangreiche Investitionen auf 5 Jahre verteilt in unseren italienischen Werken. Die wichtigsten sind:

  • Werk Bondeno: PH1200 SACMI Presse zur Herstellung großer Herdblöcke für die Glas- und Keramikindustrie
  • Werk Bondeno: 7 Roboter zur Manipulation feuerfester Steine
  • Werk Bondeno: 2 neue Extruder, 2 neue Trockner für die Feuerleichtsteinproduktion
  • Werk Bondeno: Neue Schneid- und Schleifeinrichtungen zur Bearbeitung großer maßgenauer Blöcke
  • Werk Bondeno: 800 m2 Plattform inklusive Brückenkran zur Vorinstallation von Anlageteilen
  • Werk Zerbinate: Neue Schneid- und Schleifeinrichtungen zur Bearbeitung von Vorherden, Feedern und Decken der Glasindustrie
  • Werk Zerbinate: 400 m2 Plattform inklusive Brückenkran zur Vorinstallation von Anlageteilen
  • Werk Levate: 2 neue Roboter zur Manipulation von Sackware
  • Werk Levate: Erweiterung des Zentrallabors mit neuem Laborgerät um erweiterte Prüfungen zu ermöglichen

2018
Einkauf von diversen Assets der SIRMA S.p.A. wie Markennamen, Produktions – Know How und Firmenschriftzug.

Implementierung von Produktionsprozessen, betreff international zugelassener Qualitäten, wie: SIRMA 95 AT© & 99 AT©, SIRCAST©, SIRBRATE©, PROMOCAST©, PROMOGUN©, SIRGUN LC©, SIRPLAST© E SIRCOL©.

Entwicklung schnellaufheizbarer Produkte, Markenname: LICO-DRY©.

  • Entwicklung und Produktion einer neuen Reihe von Feuerleichtsteinen ALPOR
  • Gemeinsame Produktionsvereinbarung mit „SIRC Refrattari Group Of Companies“, um die Herstellung von Castwell Betonen wie: Greencast, Redcast und Bluecast in das Werk Levate zu verlagern. Diese Produktgruppen ist „SIRC Group of Companies“  exklusiv vorbehalten. Die Produkte finden Anwendung vor Allem in der Petrochemischen Industrie

  • Produktionsbeginn von metallischen Ankern im Werk LINCO BAXO Benelux bv.
  • Hauptversammlung um das Stammkapital von EUR…. auf EUR…. anzuheben, um zukünftige Entwicklungen der Gruppe abzusichern.

 


KENNZAHLEN

LINCO BAXO Gruppe jährlicher Umsatz (EUR) der letzten drei Jahre:

JAHR UMSATZ INLAND UMSATZ EXPORT GESAMTUMSATZ
2016 18.322.000 32.180.000 50.502.000
2017 17.428.000 34.732.000 52.160.000
2018 18.250.000 34.556.000 52.806.000

Gesamtproduktion der Gruppe beträgt 90.000 to/Jahr, die gesamte Organisation beläuft sich auf über 250 Mitarbeiter aus 24 Nationen.


DIE ZUKUNFT

Wir sind immer offen für neue Kooperationen und Geschäftsmodelle.

Sollten Sie Ideen haben, die für uns interessant sein könnten, bitte kontaktieren Sie uns jederzeit gerne unter:

marofin@lincobaxo.com

Dies ist nur eine Darstellung unserer Aktivitäten. Sie sind jederzeit gerne eingeladen, unsere Produktionsanlagen und unsere Organisation zu besichtigen, so dass Sie sich selbst von unseren Betriebssystemen, unserem Maschinenpark und unseren Rohstoffen überzeugen können. Bitte kontaktieren Sie uns unter:

www.lincobaxo.com